Theoretische Ausbildung

Der fachtheoretische und fachpraktische Unterricht erfolgt an unserer Berufsfachschule nach dem Blocksystem, im Wechsel mit der praktischen Ausbildung.

Das Team der Lehrkräfte der Berufsfachschule setzt sich aus Diplom-Pflegepädagogen/ Master of Education, Pflegekräften mit akademischem Hochschulabschluss, erfahrenen Medizinern sowie weiteren pädagogischen Mitarbeitern der Klinik Bavaria Kreischa zusammen.

Der Unterricht erfolgt durch Umsetzung des Lernfeldkonzeptes in der beruflichen Ausbildung entsprechend dem Lehrplan des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

Der Unterricht gliedert sich in 11 Lernfelder (CE)

Weitere Informationen zu den Lernfeldern ↓

CE 01 - Ausbildungsstart – Pflegefachfrau/Pflegefachmann werden

CE 02 - Zu pflegende Menschen in der Bewegung und Selbstversorgung unterstützen

CE 03 - Erste Pflegerfahrungen reflektieren – verständigungsorientiert kommunizieren

CE 04 - Gesundheit fördern und präventiv handeln

CE 05 - Menschen in kurativen Prozessen pflegerisch unterstützen und Patientensicherheit stärken

CE 06 - In Akutsituationen sicher handeln

CE 07 - Rehabilitatives Pflegehandeln im interprofessionellen Team

CE 08 - Menschen in kritischen Lebenssituationen und in der letzten Lebensphase begleiten

CE 09 - Menschen bei der Lebensgestaltung lebensweltorientiert unterstützen

CE 10 - Entwicklung und Gesundheit in Kindheit und Jugend in pflegerischen Situationen fördern

CE 11 - Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen und kognitiven Beeinträchtigungen personenzentriert und lebensweltbezogen unterstützen

Weniger…

Weitere Informationen: